90-Øino-Meter von Oceanco 90-Øino-Meter von Oceanco 90-Øino-Meter von Oceanco

90-Øino-Meter von Oceanco

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor einem Jahr

„DreAMBoat“ rollte in Alblasserdam aus der 145 Meter langen Ausrüstungshalle.

Guillaume Plisson "DreAMBoat"

Für Oceanco ist es der 33. Neubau in der 33-jährigen Werftgeschichte. Die klassischen Linien des auch unter dem Projektnamen "Yasmin" bekannten Großformats stammen von Espen Øino. Terence Disdale schuf ein Interior, das Naturholz, Kalksteinböden, Pergament, Leder und Perlmutt prägen. Auf dem 14,20 Meter breiten Stahl-Alu-Verdränger mit einem Raumvolumen von 2950 Gross Tons stehen 33 Crewmitglieder 23 Gästen gegenüber. Das Exterior durchziehen bodentiefe Fensterbänder und ein teilweise trapezförmig unterbrochenes Schanzkleid für bessere Panoramasicht. Das achterliche Hauptdeck ziert ein Pool, ein Jacuzzi steht auf dem Eignerdeck und Sundeck. Der Mast und das darunter liegende Dach bestehen aus Vollkarbon. Während der anstehenden Fahrten auf der winterlichen Nordsee stellen die Oceanco-Ingenieure unter anderem die beiden 20-Zylinder von MTU mit jeweils 3600 Kilowatt Leistung auf die Probe.

Guillaume Plisson "DreAMBoat"

Themen: Espen ØinoOceancoTerence Disdale


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BOOTE EXCLUSIV 4/18 Juli-August

    02.07.2018Liebe Leser, vor 30 Jahren erschien die erste Ausgabe von BOOTE EXCLUSIV. Ein Magazin über Superyachten – 1988 ein absolutes Novum! Sie halten jetzt die 135. Ausgabe von BOOTE ...

  • Größte Amels gelauncht

    16.12.2019Das 78 Meter lange Øino-Design lief am rumänischen Werftstandort der Muttergesellschaft Damen vom Stapel.

  • Oceanco launchte Projekt „Shark“

    22.02.2018Die niederländische Werft rollte den 90 Meter langen und 14,20 Meter breiten Stahl/Alu-Verdränger aus ihrer größten, hochmodernen Halle in Alblasserdam bei Rotterdam.

  • Spa auf Reisen

    18.07.2016Die 85 Meter lange „Solandge“ ist ein Star des Chartermarktes. Für ihren erfahrenen Eigner war der Kauf bei Lürssen ein 22 Meter langes Upgrade.

  • Heesen taufte 70m-Flaggschiff

    08.03.2016BOOTE EXCLUSIV nahm in Oss an der feierlichen Taufe des 70,07 Meter langen Espen Øino-Designs „Galactica Super Nova" teil. Die Yacht entstand für erfahrene Eigner.

  • Auf Abenteuer-Tour mit „Cloudbreak"

    15.08.2016SuperYachtsMonaco ist der exklusive Charter-Broker für den dieses Jahr gewasserten 72,50-Meter-Explorer "Cloudbreak".

  • 70 Meter, 30 Knoten

    18.12.2014"Kometa" heißt das neue Flaggschiff von Heesen, das sich im niederländischen Oss bereits im Bau befindet und im Frühjahr 2016 ablegt.

  • Øino-Kat aus China

    14.07.2020Trotz Covid-Krise ist Silver Yachts' 35 Meter langer „SpaceCat“ im Zeitplan für seine Ablieferung Mitte 2021.

  • Glas-Giga von Oceanco

    13.08.2020Das 109 Meter lange Sinot-Design transportierte die niederländische Großyachtwerft von Zwijndrecht nach Alblasserdam. 2021 soll es bereits ablegen.