80 Meter von Columbus 80 Meter von Columbus 80 Meter von Columbus

80 Meter von Columbus

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 3 Jahren

Mit „Dragon“ ließ die zur Palumbo-Gruppe gehörende Werft aus Ancona einen Sechsdecker mit einem Raumvolumen von 2300 Gross Tons zu Wasser. Der jüngst eingeweihte Syncrolift kam beim Stapellauf zum Einsatz.

.

Das neue Columbus-Flaggschiff entstammt der von Hydro Tec gestalteten Classic-Linie. Das Team um Sergio Cutolo übernahm auch die schiffbaulichen Berechnungen. Francesco Guida arbeitete das Interior aus. Fünf VIP-Siuten befinden sich auf dem Hauptdeck und das Apartment des Eigners auf einem eigens für ihn vorgesehenen Deck. Die Liste der Sonderausstattungen führt ein acht Meter langer Pool mit Gegenstromanlage auf dem Sundeck an. Ein Spa-Bereich liegt auf dem Oberdeck, der Beachclub ist 200 Quadratmeter groß. Im Motorenraum verrichten zwei MTU-Aggregate mit einer Gesamtleistung von 2240 Kilowatt ihren Dienst. Damit erreicht "Dragon" maximal 16,5 Knoten und bei ökonomischen zwölf Knoten Fahrt eine Reichweite von 6000 Seemeilen. Der Eigner nimmt die 80 Meter im Sommer in Empfang und stellt „Dragon" für die diesjährige Monaco Yacht Show frei. Columbus Superyacht ist eine der fünf Marken, die zur Palumbo-Gruppe gehören. Im Verbund organisiert sind zudem ISA Yachts, Mondomarine, Extra und Palumbo Superyachts.

.

8 Bilder

80 Meter von Columbus

Themen: AnconaColumbus SuperyachtsColumbus YachtsFrancesco GuidaHydro TecPalumbo Group


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Cantiere delle Marche im Aufwind

    15.02.2019Cantiere delle Marche (CdM) beendete das Geschäftsjahr 2018 mit einem Rekordergebnis.

  • CRN launchte „Latona“

    15.02.2018Das 50-Meter-Modell „Superconero“ ging in Ancona zu Wasser und wurde auf den Namen „Latona“ getauft.

  • Frische 61 Meter aus Ancona

    31.03.2014CRN wasserte den 61-Meter-Verdränger mit der Baunummerr 133. Das elegante Exterieur und Interieur des Stahl/Alu-Baus entstand auf den Rechnern von Francesco Paszkowski und in ...

  • Supersportler von ISA nimmt Form an

    19.02.2020Der 30-Meter-Gleiter ist bereit für die Ausrüstung bei Palumbo Superyachts in Ancona einzuchecken.

  • 79-CRN-Meter in den Startlöchern

    27.05.2020Ferrettis Großyacht-Sparte verlegte in Ancona den gut 1400 Tonnen schweren Stahl-Alu-Verdränger von der Halle auf die Slipanlage. Der Stapellauf ist für die nächsten Wochen ...

  • BOOTE EXCLUSIV 5/21 September-Oktober

    27.08.2021Liebe Leser, vom Wind angetrieben die Welt erkunden trifft den Zeitgeist. Im Rahmen unserer neu aufgelegten Rangliste der 200 größten Segelyachten der Welt beleuchten wir das ...

  • Palumbo übernimmt Mondomarine

    21.11.2018Palumbo Superyachts erwarb die 2017 Konkurs gegangene und nur eine Autostunde von Monaco entfernte Werft im italienischen Savona.

  • CBI Navi wassert "Stella di Mare"

    13.08.2018Die Yachtbauer aus Viareggio ließen den von Hydro Tec entworfenen 40-Meter-Explorer per Travellift zu Wasser.

  • Stapellauf von Wider-Flaggschiff

    18.06.2018Die italienische Wider-Werft wasserte die 50 Meter lange Wider 165 in Ancona.