63-Meter-Benetti für deutschen Eigner 63-Meter-Benetti für deutschen Eigner 63-Meter-Benetti für deutschen Eigner

63-Meter-Benetti für deutschen Eigner

  • Martin Hager
 • Publiziert vor 3 Jahren

Die italienische Werft gibt den Verkauf eines 63 Meter langen Neubaus bekannt. Die Werft und das Studio Giorgio M. Cassetta Design erarbeiteten das Exterior-Design, Bannenberg & Rowell stylten das Interior.

Yachtbroker Kurt Lehmann von Yacht Moments brachte den Eigner zu Benetti. Zu den herausstechenden Merkmalen des mit der Baunummer FB 276 versehenen Vierdeckers zählt ein privates Eignerdeck mit Appartment-Charakter und 163 Quadratmetern Fläche. Aus allen Räumen gibt es Zugang zur 55 Quadratmeter großen Bug-Terrasse und einem Touch & Go-Helipad. Der Eigner der FB276 legte viel Wert auf großformatige Fenster, die das Interior mit natürlichem Licht fluten und für eine großartige Aussicht sorgen.

Der deutsche Eigner wird seinen Neubau voraussichtlich 2019 entgegen nehmen.

Schlagwörter: Bannenberg & Rowell Benetti Yacht Moments


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Benetti übergibt „Spectre“

    21.11.2018

  • Heesen schickt "Book Ends" auf Reisen

    22.06.2017

  • Benetti feierte „Equus"-Stapellauf

    12.05.2016

  • Feuer bei Benetti – Yacht brennt aus

    21.08.2013

  • Benetti ließ die 42 Meter lange „Luna" zu Wasser

    21.03.2013

  • BOOTE EXCLUSIV 4/19 Juli-August

    18.06.2019

  • Lürssen-Eleganz im Kanal

    13.02.2020

  • Benettis Giga-Show geht weiter

    15.02.2019

  • Benettis neues GFK-Flaggschiff

    17.02.2020