63-Benetti-Meter für Deutschland

10.01.2019 Sören Gehlhaus - Benettis Custom-Division ließ in Livorno mit „Metis“ ein modern-voluminöses Cassetta-Design zu Wasser.

"Metis"
© Benetti
"Metis"

Kurt Lehmann, der mit Yacht Moments von Mallorca aus operiert, vermittelte zwischen dem deutschen Eigner und der italienischen Werft. Die Bauaufsicht obliegt Stefan Zucker & Partner GmbH aus Hamburg. Die besondere Bedeutung des Fünfdeckers für Benetti beteuerte Neu-CEO Franco Fusignani während des Stapellaufs: "Während jeder Launch uns mit Stolz erfüllt, ist der von ,Metis’ etwas ganz besonderes für uns: Ihr Eigner, zusammen mit Yacht Moments, erlaubt uns, unsere Präsenz auf dem strategisch wichtigen deutschen Markt auszubauen."

Bannenberg & Rowell realisierte ein asymmetrisches Layout, bei dem die Lounge auf dem Oberdeck sowie Beachclub und Salon auf dem Hauptdeck für besseren Seeblick um 30 Grad gedreht wurden. Unangetastet davon bleibt die lichtdurchflutete 162 Quadratmeter große Eignersuite auf dem Oberdeck, die Zugang zur 55 Quadratmeter großen Bug-Terrasse und einem Touch & Go-Helipad bietet. Auf das Hauptdeck verteilen sich Speisebereich, ein Spielzimmer sowie eine Doppelkabine mit angeschlossenem Nanny-Apartment. Auf dem Unterdeck kommen zwölf Crewmitglieder unter, das private Reich des Kapitäns liegt hinter der Brücke. Darüber powern sich Eigner und Gäste in einem 20-Quadratmeter-Gym aus. 

Die Dekoration der von gebleichter Eiche, Lederdetails und Sichtkarbon geprägten Inneneinrichtung unterstützte Birgit Otte Interior Design aus dem bayerischen Wolfersdorf. Zwei MTU-Aggregate sollen den 63 Meter langen und 1100 Tonnen schweren Stahl/Alu-Verdränger auf maximal 16 Knoten beschleunigen und bei zwölf Knoten Fahrt sowie mit 115 000 Liter Diesel im Bunker eine Reichweite von 5000 Seemeilen zulassen.

"Metis"
© Benetti
"Metis"

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Wally wird Teil der Ferretti-Gruppe Aktuell 18.01.2019 —

Die von Luca Bassani gegründete Marke erweitert das umfangreiche Modell- und Markenportfolio der italienischen Werften-Gruppe.

mehr »

Massimo Perotti: <p>
	Massimo Perotti</p>
Sanlorenzo frei von Fremdkapital Aktuell 14.01.2019 —

Massimo Perotti, Vorstandsvorsitzender und CEO der italienischen Werft, kaufte 23 Prozent der Anteile von der chinesischen Sundiro Holding zurück.

mehr »

107 Meter von Benetti Fotostrecke
Benetti läutet Giga-Zeitalter ein Aktuell 07.01.2019 —

FB277 misst 107 Meter und ist die erste Gigayacht einer italienischen Werft, die sich in Privatbesitz befindet.

mehr »

"Najiba" Fotostrecke
Briand-Design aus Feadship-Hallen Aktuell 07.01.2019 —

Feadship De Vries zog einen 58 Meter langen Alu-Verdränger aus dem Schwimmdock in Aalsmeer.

mehr »

.
Atrium mit Eisklasse und 10000 Seemeilen Reichweite Aktuell 18.12.2018 —

„Crystal“ nennt das niederländische Konstruktionsbüro Mulder Design sein jüngstes 70-Meter-Konzept, das mit großer Heli-Plattform und Eisklasse 1C eindeutig Explorer-Gene in sich trägt.

mehr »

Schlagwörter

BenettiBannenberg & RowellZucker & PartnerGiorgio M. CassettaLivornoYacht Moments


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 1-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie