63-Benetti-Meter für Deutschland 63-Benetti-Meter für Deutschland 63-Benetti-Meter für Deutschland

63-Benetti-Meter für Deutschland

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 3 Jahren

Benettis Custom-Division ließ in Livorno mit „Metis“ ein modern-voluminöses Cassetta-Design zu Wasser.

Benetti "Metis"

Kurt Lehmann, der mit Yacht Moments von Mallorca aus operiert, vermittelte zwischen dem deutschen Eigner und der italienischen Werft. Die Bauaufsicht obliegt Stefan Zucker & Partner GmbH aus Hamburg. Die besondere Bedeutung des Fünfdeckers für Benetti beteuerte Neu-CEO Franco Fusignani während des Stapellaufs: "Während jeder Launch uns mit Stolz erfüllt, ist der von ,Metis’ etwas ganz besonderes für uns: Ihr Eigner, zusammen mit Yacht Moments, erlaubt uns, unsere Präsenz auf dem strategisch wichtigen deutschen Markt auszubauen."

Bannenberg & Rowell realisierte ein asymmetrisches Layout, bei dem die Lounge auf dem Oberdeck sowie Beachclub und Salon auf dem Hauptdeck für besseren Seeblick um 30 Grad gedreht wurden. Unangetastet davon bleibt die lichtdurchflutete 162 Quadratmeter große Eignersuite auf dem Oberdeck, die Zugang zur 55 Quadratmeter großen Bug-Terrasse und einem Touch & Go-Helipad bietet. Auf das Hauptdeck verteilen sich Speisebereich, ein Spielzimmer sowie eine Doppelkabine mit angeschlossenem Nanny-Apartment. Auf dem Unterdeck kommen zwölf Crewmitglieder unter, das private Reich des Kapitäns liegt hinter der Brücke. Darüber powern sich Eigner und Gäste in einem 20-Quadratmeter-Gym aus.

Die Dekoration der von gebleichter Eiche, Lederdetails und Sichtkarbon geprägten Inneneinrichtung unterstützte Birgit Otte Interior Design aus dem bayerischen Wolfersdorf. Zwei MTU-Aggregate sollen den 63 Meter langen und 1100 Tonnen schweren Stahl/Alu-Verdränger auf maximal 16 Knoten beschleunigen und bei zwölf Knoten Fahrt sowie mit 115 000 Liter Diesel im Bunker eine Reichweite von 5000 Seemeilen zulassen.

Benetti "Metis"

Themen: Bannenberg & RowellBenettiGiorgio M. CassettaLivornoYacht MomentsZucker & Partner


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Benettis zweite Oasis 40M

    01.04.2021In Livorno feierte die italienische Werft den Stapellauf der 40 GFK-Meter. „Joy“ ist das Schwesterschiff zu „Rebeca“ (Ausgabe 2/21).

  • Heesen legte Projekt „Oslo24” auf Kiel

    19.10.2021Das 50 Meter lange Stahl-Alu-Format mit der Baunummer YN 20150 wird auf Hybrid-Antrieb und ein Luca Dini-Interior vertrauen.

  • Bennettis erste Motopanfilo 37M

    02.08.2021Der 36,80 Meter lange GFK-Verdränger ging in Viareggio zu Wasser. Mit dem Nostalgie-Modell will Benetti die glorreichen Navetta-Zeiten der 60er Jahre wieder aufleben lassen.

  • Rossinavi launcht 50 Meter "Lel"

    03.02.2020Das sportliche Luca Dini-Design wurde in Pisa per Syncrolift dem Navicelli-Kanal übergeben.

  • Erste Benetti mit Hubboden-Pool

    25.02.2020Das 70-Meter-Projekt FB273 lief in Livorno für einen überaus erfahrenen Eigner vom Stapel.

  • Benetti läutet Giga-Zeitalter ein

    07.01.2019FB277 misst 107 Meter und ist die erste Gigayacht einer italienischen Werft, die sich in Privatbesitz befindet.

  • BOOTE EXCLUSIV 3/13 Mai-Juni

    06.05.2013Top Thema: Unterwegs zur anderen Küste – Die Charter-Ferien sind zu kostbar für Experimente. Welche Yacht eignet sich für wen? Und wohin soll die Reise gehen? Dieses Mal in ...

  • Ein Sechsdecker von Benettti

    15.07.2021Abgeliefert wurde die 65,40 Meter lange „Triumph“ in Livorno, wo die Werft aus Viareggio ihre Megaformate aus Stahl und Alu baut.

  • Erste Benetti Oasis 40 M abgeliefert

    24.09.2020In Portofino wurde die Übergabe der ersten Oasis-Einheit gefeiert. Die italienische Werft gab bekannt, dass Verträge für zehn weitere Oasis 40 M existieren.