4000-Tonnen-Lift für La Ciotat

  • Martin Hager
 • Publiziert vor einem Jahr

La Ciotat Shipyards will den südfranzösischen Werften-Standort zur wichtigsten Refit-Adresse für große Yachten ausbauen und sucht dafür nach neuen Partnern.

Unbekannt,La Ciotat Shipyards

Zu den Plänen der La Ciotat Management-Firma Semidep-Ciotat gehört unter anderem die Entwicklung und der Bau eines 4000-Tonnen-Krans, der es ab 2022 ermöglichen soll auch 80m-Plus-Formate aus dem Wasser zu heben. Das  Investitionsvolumen beträgt rund 100 Millionen Euro.

Semidep-Ciotat bietet den neuen Partnern ein Nutzungsrecht des neuen Werftareals für 35 Jahre. Mehr als hundert Yachten mit Längen von über 50 Metern kommen jedes Jahr zu Überholungsarbeiten auf die Werft.

Derzeit arbeiten sieben Werften (Blohm+Voss (Lürssen), Monaco Marine, Composite Works, Classic Works,Ixblue division H2X, Nautech Group, Sailing Concept) auf dem Gelände nahe Marseille.

Themen: Blohm+VossComposite WorksLa CiotatLürssenMonaco MarineSemidep


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 122 Meter von Lürssen

    09.07.2021Der Giga-Kasko gelangte bei Lürssen-Kröger über den Helgen in den Nord-Ostsee-Kanal. Projekt „Jag“ ist die dritte Yacht, die der Eigner mit gleichem Kapitän bei Lürssen baut.

  • BOOTE EXCLUSIV 3/20 Mai-Juni

    17.06.2020Liebe Leser, all der negativen Schlagzeilen der letzten Wochen zum Trotz unterhalten wir Sie auch mit dieser BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe mit den schönsten Geschichten aus der Welt der ...

  • 4000-Tonnen-Lift für La Ciotat

    04.06.2020La Ciotat Shipyards will den südfranzösischen Werften-Standort zur wichtigsten Refit-Adresse für große Yachten ausbauen und sucht dafür nach neuen Partnern.

  • Spa auf Reisen

    18.07.2016Die 85 Meter lange „Solandge“ ist ein Star des Chartermarktes. Für ihren erfahrenen Eigner war der Kauf bei Lürssen ein 22 Meter langes Upgrade.

  • BOOTE EXCLUSIV 5/14 September-Oktober

    02.09.2014Es ist wieder so weit: Zwei Jahre sind vergangen, und damit präsentiert BOOTE EXCLUSIV erneut das Ranking aller Rankings – die 200 größten Motoryachten der Welt! Insgesamt 16,75 ...

  • Lürssen launchte „Madsummer“

    21.03.2019Das vormals als Projekt "Fiji" bekannte, 95 Meter lange Harrison-Eidsgaard-Design zogen Schlepper 28 Monate nach Kiellegung am Lürssen-Standort Rendsburg aus dem Schwimmdock.

  • Lürssen macht „Kaos“ aus „Jubilee“

    05.11.2020Nach eineinhalbjährigem Refit bei Blohm+Voss lieferte Lürssen die 110 Meter in Hamburg erneut ab. Die Lobanov-Linien wurden an entscheidender Stelle verändert.

  • Neue „Skat“ gewassert?

    02.07.2020Lürssen launchte mit der 90 Meter langen und 14,70 Meter breiten Baunummer 1601 eines der markantesten Projekte der vergangenen Monate.

  • Paul Allen stirbt mit 65 Jahren

    19.10.2018Der Microsoft-Mitbegründer erlag in seiner Heimatstadt Seattle seinem Krebsleiden. Seine Explorer-Flotte bestand aus den 92-Nobiskrug-Metern „Tatoosh“ und der 126 Meter langen ...