34 Holz-Meter von Spirit Yachts

09.10.2019 Sören Gehlhaus - Die Werft aus dem ostenglischen Ipswich wasserte den modernen Klassiker mit einer Reihe von ökologischen Features und einem kurvenreichen Interior.

Spirit 111
© Ian Roman / Waterline Media
Spirit 111
Spirit 111
© Mike Bowden
Spirit 111
Spirit 111
© Ian Roman / Waterline Media
Spirit 111

Mit der innovativen Slup will Spirit Yachts eine der umweltfreundlichsten Superyachten unter Segeln erschaffen haben. Den E-Antrieb entwickelten die britischen Bootsbauer gemeinsam mit Torqeedo. Ein 100-Kilowatt-Motor soll die Spirit 111 bei acht Knoten 40 Seemeilen weit bringen – ausschließlich mit Strom aus vier insgesamt 120 Kilowattstunden starken Batteriebänken von BMW, die über Propeller-Rekuperation oder von zwei Diesel-Generatoren von Torqeedo gespeist werden. Die je 25 Kilowatt leistenden Aggregate sind direkt an das 380-Volt-Bordnetz angeschlossen. Die Hotellast niedrig halten sollen die konsequente LED-Beleuchtung und ein Webasto-System, das Wasser nur bei Bedarf erhitzt und es in hochdicht isolierten Tanks lagert.

Spirit 111
© Ian Roman / Waterline Media
Spirit 111

Das Exterior des Spirit-Flaggschiffs arbeitete der Werft-CEO Sean McMillan aus. Auffällig ist, dass sich keinerlei Fenster im Holzrumpf befinden. Die Spirit 111 verdrängt voll beladen 65 Tonnen, ist 6,40 breit und hat einen 4,05 Meter tief gehenden Festkiel mit Eisenfinne. Aus Karbon ist das Ruderblatt sowie Mast und Rollbaum (Hall Spars), die am Wind 450 Quadratmeter Segelfläche führen.

Spirit 111
© Rhoades Young
Spirit 111
Spirit 111
© Spirit Yachts
Spirit 111
Spirit 111
© Spirit Yachts
Spirit 111

Für das Interior kooperierte Spirit Yachts mit Rhoades Young, die den kreisförmigen Aufbau des Cockpits in den Wohnbereichen unter Deck fortführen. Durch den Salon und den Eignerbereich im Bug verläuft ein durchgängiges Schott in Form einer S-Kurve und ebnet den Weg für ein kurvenreiches Layout. Auch in den drei Gäste-Doppelkabinen finden sich kaum Kanten, alles ist geschwungen, die Betten ähneln Nestern. Akzente setzen Sitzecken und Bettenkopfteile aus amerikanischem Nussbaumholz. Anstelle von Lichtschaltern regeln Bewegungssensoren und GPS-Zeitmodule die Beleuchtung.

Spirit 111
© Spirit Yachts
Spirit 111

Auf Crewkabinen verzichtete der Eigner gänzlich. Er beauftragte Cornelsen & Partner mit dem Projektmanagement und möchte nach erfolgreichen Testschlägen bereits die Wintersaison auf seiner Spirit 111 verbringen. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Projekt Enzo: <p>
	Technischer Launch von Projekt &bdquo;Enzo</p>
Lürssen wassert 115-Meter-„Enzo" Aktuell 12.11.2019 —

Am Standort Rendsburg launchte Lürssen das Projekt „Enzo" klassisch über den Helgen.

mehr »

Damen SeaXplorer Fotostrecke
Erster SeaXplorer von Damen Shipyards Aktuell 05.11.2019 —

Die niederländische Werft stärkt das Yachtsegment mit äußerst robusten 62 Metern.

mehr »

Neue Wally Class: <p>
	Sportlich, aber nicht &uuml;berehrgeizig: Die Crew von &quot;Genie of the Lamp&quot; geht es w&auml;hrend des Rolex Maxi Yacht Cup etwas ruiger an</p> Fotostrecke
Wally will Cruiser-Klasse etablieren Aktuell 16.10.2019 —

Mit der neuen Wertung sollen wieder mehr Wally-Eigner für Regatten begeistert werden.

mehr »

Azimut|Benetti Jahresergebnis
Azimut-Benetti-Gruppe erneut Marktführer Aktuell 14.10.2019 —

Auch zum 50-jährigen Bestehen verkaufte die italienische Werftengruppe weltweit die meisten Yachten im Größensegment über 24 Meter Länge.

mehr »

.
Neuer Geschäftsführer für Michael Schmidt Yachtbau Aktuell 14.10.2019 —

Die Greifswalder Werft hat mit Dirk Zademack einen neuen Managing-Partner und operativen Leiter.

mehr »

Schlagwörter

Spirit YachtsRhoades YoungIpswich

Branchen-News

Anzeige
IWC und die Weltumrundung der Silver Spitfire

IWC Schaffhausen präsentiert eine Neuauflage der Spitfire-Linie in der Pilot’s Watch-Kollektion. Das Design orientiert sich an dem ikonischen Jagdflugzeug aus den 1930er Jahren.

mehr »

IWC

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 6-2019

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie