25 Meter Hybrid-Tender von Perini Navi 25 Meter Hybrid-Tender von Perini Navi 25 Meter Hybrid-Tender von Perini Navi

25 Meter Hybrid-Tender von Perini Navi

  • Sören Gehlhaus
 • Publiziert vor 2 Jahren

Die Werft aus Viareggio launchte ein Chase Boat, das einer 52 Meter langen Perini-Navi-Ketch zur Seite stehen wird.

.

Der Alu-Gleiter im Mutterschiff-Styling fungiert als Tender für küstenferne Ankerplätze oder als Unterbringung für alleine reisende Gäste oder Kinder. Auf bis zu 30 Knoten wird der Jetantrieb von zwei MAN-Dieselmotoren mit je 1.213 kW Leistung angefeuert. Im Hybridmodus läuft nur ein Motor, der eine Düse direkt und die andere über einen E-Motor mit dem 130kW-Generator antreibt. Im Dieselelektrischen Modus liefert das Genset die Energie für die zwei 150 Kilowatt starken E-Motoren von Siemens. In sensiblen Ökosystemen laufen beide Waterjets über den E-Antrieb, der sich dann aus einer Hochvolt-Batterie speist. Am ökonomischsten und bis zu 1000 Seemeilen weit fährt sich Perinis Eco-Tender mit acht Knoten Fahrt. "Das ist der erste Superyacht-Tender mit einem zukunftsweisenden Hybridantrieb", ist sich Perini Navis Luca Boldrini sicher. Der Verkaufsdirektor für Motoryachten weiter: "Der erste Impuls kam von den technisch interessierten Eignern, die eine Yacht wollten, die unsere Umwelt so wenig wie möglich belastet." Ursprünglich als Custom-Projekt geplant, haben bereits weitere Eigner Interesse an dem 25 Meter langen Hybrid-Tender angemeldet.

.

.

Themen: HybridHybrid-AntriebMANPerini NaviViareggio


Lesen Sie BOOTE EXCLUSIV. Einfach digital in der BOOTE EXCLUSIV-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • „Utopia IV“- Rollout bei Rossinavi

    15.03.2018In Viareggio taufte das US-amerikanische Eignerpaar Loren und JR Ridinger ihren schnellen 63-Meter-Verdränger.

  • Benettis neues GFK-Flaggschiff

    17.02.2020Mit der 44 Meter langen "Ink" wasserte die italienische Werft in Viareggio die erste Einheit aus der Semi-Custom-Serie Diamond 145.

  • Codecasa zeigt 65-Meter-Flaggschiff

    06.06.2019Die italienische Werft verholte "Regina d’Italia" vom Bauplatz am Navicelli-Kanal in Pisa über den Arno nach Viareggio für die finale Ausrüstung .

  • Perini verkauft 56-Meter-Yacht

    27.10.2017Die italienische Werft Perini Navi kommt mit ihrem neuen CEO so langsam zurück auf die Erfolgsspur.

  • Neuer Auftrag für Perini Navi

    14.12.2017Die Wert aus Viareggio verkaufte eine 56-Meter-Motoryacht

  • Yachten
    Familien-Ketsch plus Party-Küche

    04.07.2012Die Perini Navi-Ketsch „Tamsen” entstand nach den Wünschen einer 15-köpfigen Eignergemeinschaft um den Psychologen und Künstler Robert Firestone. Ein ungewöhnliches Yacht-Konzept.

  • Perinis Gigasegler-Spektakel

    24.10.201821 segelnde Kolosse kamen zum Perini Navi Cup nach Porto Cervo auf Sardinien. "Maltese Falcon" fuhr in teils anspruchsvollen Windbedingungen einen spektakulären Gesamtsieg ein.

  • Erste Mangusta GranSport 33 gelauncht

    28.07.2020Das 33 Meter lange Alberto Mancini-Design ließ Overmarine in Viareggio zu Wasser.

  • Perini Navi lässt „Sybaris“ zu Wasser

    24.03.2016Die 70-Meter-Ketsch ist nach „Maltese Falcon“ die größte Yacht der Werftgeschichte. Der Tiefgang beträgt knapp zwölf Meter, die Segelfläche 3000 Quadratmeter.