100 Meter von Feadship

13.02.2020 Sören Gehlhaus - Die niederländische Werftengruppe zeigte am De-Vries-Standort in Makkum die 99,95 Meter lange "Moonrise" mit Exteriordesign von Studio de Voogt.

"Moonrise"-Launch in Makkum
© Feadhship
"Moonrise"-Launch in Makkum

Der Ableger des Feadship-eigenen Konstruktionsbüros war vor fünf Jahren auch an den "Savannah"-Entwürfen beteiligt. Ähnlichkeiten finden sich im geraden Steven, den von Glas geprägten Aufbauten und dem bis kurz vor den Bug reichenden Fensterband des Hauptdecks. Abgrenzung verspricht der Mast in Form einer Walschwanzflosse und die großzügige Breite von 15,50 Metern. Rémi Tessier gestaltete die Wohnbereiche mit Quartieren für 16 Gäste. Besonderes Augenmerk wurde auch auf die Crew-Unterkünfte für 32 Personen gelegt, die Feadship als hochkarätig und lichtdurchflutet beschreibt. Das Vordeck agiert als Helipad, und der Beachclub im Heck enthält Gym und Wellnessbereich. Zwei MTU-Diesel sollen "Moonrise" auf 19,5 Knoten bringen, die Abwärme der Generatoren heizt die Jacuzzis. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Projekt 794: <p>
	Projekt 794</p>
62-Øino-Meter von Nobiskrug Aktuell 02.06.2020 —

Nach Abschluss der Metallarbeiten wurde der Stahl-Alu-Kasko von Kiel nach Rendsburg geschleppt.

mehr »

Sanlorenzo 44Alloy Launch Fotostrecke
Sanlorenzo wasserte erste 44Alloy Aktuell 25.05.2020 —

Der 44,50 Meter lange Alu-Vierdecker wurde in La Spezia zu Wasser gelassen. Vier weitere 44Alloy sind im Bau.

mehr »

Solaris 80 RS Fotostrecke
Solaris launchte erste 80 RS Aktuell 20.05.2020 —

Der 23,98 Meter lange Performance-Cruiser wurde im norditalienischen Aquileia zu Wasser gelassen.

mehr »

Maxi Swan 98 Fotostrecke
Neue Maxi Swans nehmen Form an Aktuell 20.05.2020 —

Nautor war im langen finnischen Winter äußerst produktiv und zeigte nun die Karbonrümpfe der Maxi Swan 98 und 120.

mehr »

MYS
Droht die Absage der Monaco Yacht Show? Aktuell 19.05.2020 —

Die zwei bedeutenden Industrie-Verbände SYBAss (Superyacht Builders Association) und LYBRA (Large Yacht Brokers Association) verkündeten in einem Brief an die Monaco Yacht Show-Organisation Informa, dass keines ihrer Mitglieder dieses Jahr an der Messe teilnehmen werde.

mehr »

Schlagwörter

FeadshipDe VriesMakkumStudio de VoogtDe VoogtDe Voogt Naval ArchitectsRemi TessierMTU

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 3-2020

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,67* statt € 9,90
  • 12 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Direkt ins Haus

Wir wollen wissen:

 Welche BOOTE EXCLUSIV-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie