Viel Platz auf allen Ebenen

17.10.2012 Martin Hager - Kusch-Yachts stellte mit dem 83 Meter langen H2-Design „Beach“ kürzlich ihr jüngstes Konzept vor.

Kusch Yachts-Projekt „Beach"
© .
Kusch Yachts-Projekt „Beach"

Das Exterieur-Styling stammt aus den Rechnern des Londoner Büros H2 Yacht Design, die künftigen Eigner sind für die Auswahl des Interieur-Designers verantwortlich. Die Werft mit Standort in Wewelsfleth nahe Hamburg plant den Bau nach Lloyds Register- und LY2-Vorschriften aus Stahl und Alu, wie für Yachten dieser Größe üblich.

Auf 14 Meter Breite brachten die Designer einen Eigner- und Gästebereich mit einer Fläche von 1135 Quadratmetern unter, auf den Außendecks verlegt Kusch-Yachts 1465 Quadratmeter Teak. Die Deckenhöhe beträgt, ja nach Deck, zwischen 2,20 und 2,40 Metern. Die geräumige Lazarette wird, gemäß dem aktuellen Trend, als Beach-Club genutzt und lässt sich mittels der Heckklappe und zusätzlicher seitlicher Balkone um 50 Quadratmeter erweitern. In den Kusch-Hallen entsteht derzeit  wieder eine 100m-Plus-Yacht. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

„Mondango 3" im Hafen von Auckland
Alloy Yachts ließ „Mondango 3“ zu Wasser Yachten 12.12.2013 —

Die neuseeländische Werft schweißte die 56,40-Meter-Ketsch nach Plänen von Ed Dubois und gemäß Lloyds- und LY2-Richtlinien.

mehr »

.
Innovative Lösungen Yachten 13.11.2013 —

Joachim Kinder überrascht uns immer wieder mit außergewöhnlichen Yachtkonzepten. So auch bei diesem 70-Meter-Projekt.

mehr »

CRN: 50 Jahre CRN Fotostrecke
Der Gigant von der Adria Yachten 03.11.2013 —

Die Costruzioni e Riparazioni Navali kennt die Branche nur noch unter den drei Buchstaben CRN. Die Werft in Ancona sorgt dafür, dass in der Ferretti Group die großen Längen nicht zu kurz kommen. Schon Agnelli und der Emir von Katar ließen hier bauen. Jetzt feiern die Italiener ihren 50. Geburtstag.

mehr »

Kamaxitha: „Kamaxitha“ Fotostrecke
Einstieg bei 55 Metern Yachten 03.11.2013 —

Dieser Eigner mag keine halbe Sachen. Seine erste Yacht, „Kamaxitha“, misst gleich 55 Meter. Royal Huisman baute die Ketsch, das Design stammt von Dykstra und Rhoades Young. BOOTE EXCLUSIV ging vor Split an Bord des Worldcruisers.

mehr »

Quaranta: Curvelle „Quaranta“ Fotostrecke
Ein Kat für Syndikate Yachten 03.11.2013 —

Motor-Katamarane sind selten. Wenige Designer haben sich bisher daran versucht. Ähnlich rar sind Eignergemeinschaften. Die 34 Meter lange Quaranta der türkischen Werft Curvelle verbindet die beiden Konzepte. Der Mix aus Flexibilität und überraschenden Ideen stimmt.

mehr »

Schlagwörter

H2 DesignBeachKusch Yachts


BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe #6 jetzt im Handel

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV für 6 Ausgaben!

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welche Superyacht-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie

Faszination Wassersport

 

Entdecken Sie weitere Wassersport Magazine aus dem Hause Delius Klasing.