Gulf Craft wasserte die zweite Majesty 135

22.01.2013 Martin Hager - Die Werft mit Standort in den Vereinigten Arabischen Emiraten launchte kürzlich die Baunummer zwei ihres 41 Meter langen Flaggschiffes Majesty 135.

Majesty 135, Baunummer zwei.
© .
Majesty 135, Baunummer zwei.

Für das Exterieur-Styling des Verdrängers ist die Werft zuständig, das Interieur stylte CDB Yacht Design mit Sitz in Dubai. Gulf Craft laminierte die Majesty 135 nach Bureau Veritas-Vorschriften und installierte zwei MTU-Zwölfzylinder mit je 2535 Kilowatt Leistung für einen Maximalspeed von 23 Knoten.

Eine zehnköpfige Mannschaft kümmert sich an Bord des 8,14 Meter breiten Flaggschiffes um die gleiche Anzahl an Gästen.

Die Werft präsentiert den Neubau erstmals auf der Dubai Boat Show, die vom 5. bis 9. März stattfindet.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

"Ipanema" Fotostrecke
Über Geschmack lässt sich nicht streiten Yachten 22.06.2017 —

Mit knallrotem Rumpf gehörte Mondomarines schnittige „Ipanema“ in jedem Hafen zu den Highlights. An Bord jedoch überraschte unseren Autor dann das konträre Interior der Hot-Lab-Designer.

mehr »

. Fotostrecke
Aller guten Dinge sind vier Yachten 15.06.2017 —

Die Werft Permare baute mit ihrer 29,70 Meter langen Amer Cento Quad die erste Yacht mit vier IPS-Einheiten. Wir gingen für eine knackige Probefahrt in Cannes an Bord.

mehr »

. Fotostrecke
Schatten voraus Yachten 15.06.2017 —

Mit dem 46 Meter langen Kat „Charley“ lieferte Echo Yachts einen Tender für einen 84-Meter-Trimaran.

mehr »

Enigma: <p>
	Enigma</p>
Geheimnis gelüftet Yachten 11.05.2017 —

Von außen gilt sie als Ikone des Yachtdesigns. Ihr Inneres hüte­ten die Eigner bislang wie einen Schatz. Nach 25 Jahren öffnete „Enigma“, Ex-„Eco“, nun alle Decks für BOOTE EXCLUSIV.

mehr »

Mulder „Solis“: Mulder &bdquo;Solis&quot; Fotostrecke
Die pure Harmonie Yachten 13.02.2017 —

Diese Eigner sind Geschwister (!) und halten nichts von Protz und Pomp. Das Designer-Duo Claydon Reeves gestaltete darum die 34 Meter lange „Solis“ eher bescheiden, aber spannungsreich. Mulder baute den kleinen Verdränger für die große Reise.

mehr »

Schlagwörter

Gulf CraftMajesty 135MTU


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 4-2017

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welcher Yacht-Designer sollte Ihre Yacht stylen?

 

Galerie