Basalt statt Teak

03.12.2012 Martin Hager - „Equilibrium“ ist das neue Projekt des von Sander Sinot geführten Büros Sinot Yacht Design mit Sitz in Eemnes nahe Amsterdam. „Den Namen trägt das Projekt nicht ohne Grund“, verrät der Kreativ-Chef.„Unser Ziel war es von Anfang an, ein Konzept mit der perfekten Balance von Eigner, Natur und Yacht zu entwickeln.“

.
© .
.

Dieses Gleichgewicht zeigt sich laut der holländischen Designer besonders deutlich durch die Wahl der Materialien, das Verhältnis zwischen Interieur- und Exterieur-Flächen und natürlich den harmonischen Linien des  110-Meter-Verdrängers. Auf den Decks des Fünfdeckers schmeichelt nicht – wie sonst üblich – Teak den Füßen, sondern Basalt-Stein. Die Fenster auf Haupt-, Ober- und Penthouse-Deck wirken weitgehend rahmenlos, was Interieur und Exterieur visuell verschmelzen lässt. In einem „Explorer-Raum“ lässt sich das von Unterwasserkameras aufgenommene Material in Kino-Atmosphäre ansehen. Reichweite: 6000 Seemeilen. Die zu Feadship gehörende De Vries-Werft soll den Bau übernehmen. 

.
© .
.
.
© .
.
.
© .
.
.
© .
.
.
© .
.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

. Fotostrecke
Hell und schnell Yachten 23.08.2017 —

Reichel/Pugh folgt mit einem neuen 55-Meter-Projekt dem Trend zu immer größeren Fensterflächen.

mehr »

.
75 Knoten Topspeed Yachten 23.08.2017 —

Barracuda Yacht Design entwickelt für einen Eigner die derzeit schnellste Yacht der Welt.

mehr »

. Fotostrecke
Explorer-Konzept mit Drohnen-Tender Yachten 17.08.2017 —

Henry Ward Design und BMT Nigel Gee möchten mit "Time" die Grenzen des technisch Machbaren austesten.

mehr »

. Fotostrecke
Ein perfekter Start Yachten 25.07.2017 —

Mit „Joy“ markieren Bannenberg & Rowell ein klares Design-Statement. Für die Londoner war die 70 Meter lange Feadship die Exterior-Premiere, für den Eigner ist sie seine erste Yacht.

mehr »

"Ipanema" Fotostrecke
Über Geschmack lässt sich nicht streiten Yachten 22.06.2017 —

Mit knallrotem Rumpf gehörte Mondomarines schnittige „Ipanema“ in jedem Hafen zu den Highlights. An Bord jedoch überraschte unseren Autor dann das konträre Interior der Hot-Lab-Designer.

mehr »

Schlagwörter

SinotEquilibriumFeadship


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 6-2017

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welcher Yacht-Designer sollte Ihre Yacht stylen?

 

Galerie