Stillstand bei Oyster

08.02.2018 Sören Gehlhaus - Die Hallen von Oyster Yachts sind verwaist, die Mitarbeiter aus der Produktion wurden beurlaubt.

Als noch alles lief: Der Baufortschritt der ersten Oyster 118 im Juli letzten Jahres.
© BOOTE EXCLUSIV/Markus Krall
Als noch alles lief: Der Baufortschritt der ersten Oyster 118 im Juli letzten Jahres.

David Tydeman, CEO der Werft mit Hauptsitz in Southampton und zwei weiteren Werftstandorten in England, verkündete auf der Website des Unternehmens: "Wir bedauern zutiefst, dass das Unternehmen nicht in der Lage war, die finanzielle Unterstützung zu sichern, um die Geschäfte zu diesem Zeitpunkt weiterzuführen. Wir prüfen alle verfügbaren Möglichkeiten." Das hat wohl zu bedeuten, dass die niederländische Private-Equity-Gesellschaft HTP Investments, Eigentümerin von Oyster Yachts, der Werft keine weiteren geldlichen Mittel bereitstellt. Laut einer Online-Meldung der BBC stünden 400 Jobs auf der Kippe. In der Yachtwelt wurde die Nachricht mit Bestürzung aufgenommen. Auf der boot wurde mit der neuen Oyster 745 die größte Segelyacht der Messe präsentiert. In Düsseldorf berichtete Tydeman, der seine Marke selbst als "Land Rover" unter den Yachten bezeichnet, gegenüber BOOTE EXCLUSIV, dass das neue 118-Fuß-Flaggschiff im Juni fertiggestellt würde.

Die Oyster 118 in ihrem Element: Hoffentlich wird es nicht bei dem Rendering bleiben.
© Oyster Yachts
Die Oyster 118 in ihrem Element: Hoffentlich wird es nicht bei dem Rendering bleiben.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Explorer-Dream-Team Aktuell 22.02.2018 —

Wally erschließt neue Märkte und suchte sich dafür mit der Rendsburger Nobiskrug-Werft und dem Londoner Designer Andrew Winch starke Partner.

mehr »

.: <p>
	.</p>
Oceanco launchte Projekt „Shark“ Aktuell 22.02.2018 —

Die niederländische Werft rollte den 90 Meter langen und 14,20 Meter breiten Stahl/Alu-Verdränger aus ihrer größten, hochmodernen Halle in Alblasserdam bei Rotterdam.

mehr »

.: <p>
	.</p>
Karbon-Weekender von Princess Yachts Aktuell 20.02.2018 —

Das für die englischen Yachtbauer eher untypisch kleine Format wurde auf dem Weg zu den ersten Probefahrten gesichtet.

mehr »

Ammonite: <p>
	Die Siegreiche &quot;Ammonite&quot;</p> Fotostrecke
Südlichste Superyachtregatta der Welt Aktuell 20.02.2018 —

Der neuseeländische Millennium Cup lockte dieses Jahr sechs Teilnehmer zu den Rennen nördlich von Auckland.

mehr »

.
CRN launchte „Latona“ Aktuell 15.02.2018 —

Das 50-Meter-Modell „Superconero“ ging in Ancona zu Wasser und wurde auf den Namen „Latona“ getauft.

mehr »

Schlagwörter

OysterOyster 118Southampton


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 1-2018

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welcher Yacht-Designer sollte Ihre Yacht stylen?

 

Galerie