Southern Wind Shipyard wasserte "Allsmoke"

10.11.2016 Martin Hager - Die 27,50 Meter lange Karbon-Slup entstand als Custom-Einzelbau für einen deutschen Eigner und verdrängt nur 47,8 Tonnen.

© .

Für die auf Miniserien spezialisierte südafrikanische Werft ist die Realisierung eines reinen Custom-Projektes durchaus etwas ungewöhnliches. „Der Regatta-erfahrene Eigner suchte sehr lange und intensiv nach der richtigen Werft für seine neue Yacht", erzählt Werftleiter Marco Alberti. „Wir sind froh, dass wir uns gegen die Mitbewerber durchsetzen konnten und stolz solch ein reinrassiges Performance-Format zu unserer Flotte zählen zu können."

© .

Die Südafrikaner laminierten den nur 47,8 Tonnen verdrängenden RP90-Leichtbau nach Plänen des Yachtdesign-Büros Reichel Pugh aus Prepreg-Kohlefasern auf einem Nomex-Kern und optimierten das Deckslayout für schnelle Regatta-Manöver. Für die Gestaltung des Interiors ist das Nauta-Team verantwortlich. Die Teilnahme an Supermaxi-Regatten ist geplant. Eine Mini-Serie wird es ncht geben.

© .

Bevor sich „Allsmoke" auf dem eigenen Kiel auf den Weg ins Mittelmeer macht, stehen zahlreiche Probefahrten in der Tafelbucht vor Kapstadt an. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Amels ließ 55-Meter-„LILI" zu Wasser Aktuell 21.04.2017 —

Die niederländische Werft wasserte die von Tim Heywood gestylte Amels 180 aus der Limited Editions-Linie an ihrem Standort in Vlissingen.

mehr »

HOME
Heesen launchte „Home" Aktuell 20.04.2017 —

Das 50 Meter lange Omega-Design ist der erste mit Hybrid-Antrieb bestückte Verdränger mit Fast Displacement Hull Form.

mehr »

„Sasha“: „Sasha"
Lürssen zeigt „Sasha“ Aktuell 20.04.2017 —

An ihrem Rendsburger Standort ließ die erfolgreichste deutsche Superyacht-Werft das 85 Meter lange Format zu Wasser.

mehr »

.
Hakvoort wasserte 38-Meter-„Soprano" Aktuell 19.04.2017 —

Die familiengeführte Werft ließ den von Diana Yacht Design mit klassischen Linien versehenen Vierdecker in Monnickendam zu Wasser.

mehr »

.
Rossinavi launchte „Aurora" Aktuell 04.04.2017 —

Die italienische Werft ließ das 49 Meter lange Fulvio de Simoni-Design feierlich und vor knapp 400 geladenen Gästen in Viareggio zu Wasser.

mehr »

Schlagwörter

Southern Wind Shipyard"Allsmoke"Reichel PughnautaRP90

Diese Ausgabe BOOTE-EXCLUSIV 1/2017 bestellen


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 2-2017

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welche Superyacht-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie