Prix Du Design für „Vertigo“

22.10.2012 Marcus Krall - Die Jury begründete ihre Entscheidung mit den extremen Linien des äußeren Stylings, der Bauqualität und den technischen Lösungen.

„Vertigo“
© Alloy Yachts
„Vertigo“

Große Freude bei Alloy Yachts: Die 67 Meter lange Ketsch „Vertigo“ (Heft 5/11) holte sich auch noch den zur Monaco Yacht Show ausgelobten Prix du Design 2012. Alloy-Chef Tony Hambrook empfing den Monaco-CEO Prinz Albert an Bord. Diese Design-Medaille ergänzte den Preisregen, der in diesem Jahr bisher auf den Briand-Cruiser, die Segelyacht des Jahres 2012 mit Heimathafen Bikini M.I. (für Marshall Islands), niedergegangen war. Die Monaco-Jury begründete ihre Entscheidung mit den extremen Linien des äußeren Stylings, der Bauqualität und den technischen Lösungen, die aufgrund der ausgefallenen  Konstruktionseigenschaften notwendig wurden. Zudem lobte sie die Ausgewogenheit von Segelleistung und Langstreckentauglichkeit.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Francis Design: „Senses“
Martin Francis verstärkt GSC Aktuell 12.01.2015 —

Einer der renommiertesten Superyacht-Designer der Welt verstärkt die Sprecher-Riege bei der kommenden German Superyacht Conference. Am 26. Februar wird auch Martin Francis referieren.

mehr »

Amels: Amels in Vlissingen
Amels baut wieder „full custom“ Aktuell 08.01.2015 —

Die niederländische Werft Amels, in letzter Zeit vor allem für ihre Semi-Custom-Yachten bekannt, möchte weiter wachsen. Schon bald sollen in Vlissingen auch reine Custom-Formate zwischen 80 und 110 Meter Länge entstehen. Manager Rob Luijendijk: „Der Bedarf ist da.“

mehr »

Rolex Sydney Hobart 2014/15: Rolex Sydney Hobart 2014/15 Fotostrecke
„Wild Oats XI“ siegt vor „Comanche“ Aktuell 05.01.2015 —

Das Rolex Sydney Hobart Race wurde zum Jahreswechsel vom Kräftemessen zweier Maxi-Yachten dominiert: der „Wild Oats XI“ von Bob Oatley und der brandneuen „Comanche“ von Jim Clark und Kristy Hinze-Clark. Lokalmatador Oatley hatte letztlich den Bugspriet vorn.

mehr »

ProteksanTurquoise: ProteksanTurquoise in Tuzla
Oceanco-Eigner kauft Proteksan Aktuell 05.01.2015 —

Dr. Mohammed Al-Barwani, Eigentümer der niederländischen Oceanco-Werft, hat in eine zweite Superyacht-Marke investiert. Der Omaner erwarb einen großen Anteil an der türkischen Werft ProteksanTurquoise.

mehr »

.
Rundum-Service für Haustiere auf Yachten Aktuell 05.01.2015 —

Superyacht Veterinary Service oder kurz SVS nennt sich eine neue Firma mit Sitz in Auckland, die Eignern und Chartergästen mit Haustieren beratend zur Seite steht.

mehr »

Schlagwörter

MonacoAlloy YachtsVertigo

DK Shop Produkte

Titel: Superyachten Sail
URL http://www.delius-klasing.de/buecher/Superyachten+Sail.110990.html
ISBN: 978-3-7688-3552-7
Cover: http://www.delius-klasing.de/fm/55/thumbnails/3552.jpg.605503.jpg
Typ: Buch
Preis: 68,00 €
Artikelnummer: 3552
Cover für Superyachten Sail

Superyachten Sail

Buch, 68,00 €

BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe #1/15 jetzt im Handel

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV für 6 Ausgaben!

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welche Superyacht-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie

Faszination Wassersport

 

Entdecken Sie weitere Wassersport Magazine aus dem Hause Delius Klasing.