Fortbildung auf die angenehme Art

30.03.2017 Martin Hager - Die Azimut-Benetti-Gruppe lud bereits zum 17. Mal Superyacht-Kapitäne und Industrie-Experten zu ihrem Yachtmaster-Event.

© .

Rund 200 Gäste aus 19 Ländern reisten für die europäische Auflage der 17. Yachtmaster-Veranstaltung nach Montecatini Terme, einer idyllischen Kleinstadt in der Toskana, um an der Azimut-Benetti-Veranstaltung teilzunehmen.

Das Ziel des Yachtmaster-Events ist es, Benetti-Crews einen einheitlichen Service-Standard anzubieten und Standard-Methoden für bestimmte Arbeiten und Szenarien an Bord vorzustellen. 

Während des drei Tage andauernden Events arbeiteten und diskutierten die Teilnehmer über Crew-Management, neue Steuer- und Charter-Bestimmungen, Sicherheit oder Krisen-Management. 

Zahlreiche Workshops behandelten Themen wie Etikette, Service-Standards, Kommunikation, Führungsqualitäten und Team-Building.

Neben der Arbeit in den Workshops standen auch zahlreiche Ausflüge, Gruppen-Aktivitäten und unterhaltsame Dinner-Parties  auf dem Yachtmaster-Programm.

Dinner-Party mit dem Motto „Alice im Wunderland".
© .
Dinner-Party mit dem Motto „Alice im Wunderland".

Das Event soll im nächsten Jahr weiter ausgebaut werden und dann erstmals vier Tage dauern.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Amels ließ 55-Meter-„LILI" zu Wasser Aktuell 21.04.2017 —

Die niederländische Werft wasserte die von Tim Heywood gestylte Amels 180 aus der Limited Editions-Linie an ihrem Standort in Vlissingen.

mehr »

HOME
Heesen launchte „Home" Aktuell 20.04.2017 —

Das 50 Meter lange Omega-Design ist der erste mit Hybrid-Antrieb bestückte Verdränger mit Fast Displacement Hull Form.

mehr »

„Sasha“: „Sasha"
Lürssen zeigt „Sasha“ Aktuell 20.04.2017 —

An ihrem Rendsburger Standort ließ die erfolgreichste deutsche Superyacht-Werft das 85 Meter lange Format zu Wasser.

mehr »

.
Hakvoort wasserte 38-Meter-„Soprano" Aktuell 19.04.2017 —

Die familiengeführte Werft ließ den von Diana Yacht Design mit klassischen Linien versehenen Vierdecker in Monnickendam zu Wasser.

mehr »

.
Rossinavi launchte „Aurora" Aktuell 04.04.2017 —

Die italienische Werft ließ das 49 Meter lange Fulvio de Simoni-Design feierlich und vor knapp 400 geladenen Gästen in Viareggio zu Wasser.

mehr »

Schlagwörter

Azimut BenettiYachtmaster


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 2-2017

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welche Superyacht-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie