Feadship launchte „Letani"

27.03.2017 Martin Hager - Nur knapp zwei Jahre baute die niederländische Werft an dem 34,65 Meter langen Alu-Verdränger. Das Interior gestalteten die Design-Studios Sinot und Liaigre in Kooperation.

© .

Das Exterior von „Letani" kommt szenekundigen Lesern sicher bekannt vor. Die elegante Kompakt-Yacht ist Teil einer Semi-Custom-Linie, die Feadship vor fünf Jahren auf Eignerwunsch entwickelte. Der Bauvertrag kam damals nur zustande, da der Eigner zwei weitere Kunden für die XXS-Feadship an die Werft vermittelte. Als Einzelbau hätte sich der Bau für Feadship finanziell nicht gerechnet.

Zwei weitere Aufträge für das moderne Feadship-Design folgten, mit „Letani" ging nun Baunummer vier zu Wasser.

Der junge und yachterfahrene Eigner stammt aus Fernost und zeigte sich bei seiner Stapellauf-Rede bewegt und zufrieden mit dem reibungslosen Bau-Ablauf.

Sinot Exclusive Yacht Design und das Yacht-Team von Liaigre um Guillaume Rolland gestalteten ein modern, aufgeräumtes Interior, in dem Eukalyptus- und gekalktes Eichenholz dominieren. Alle Möbel stammen aus der Liaigre-Kollektion.

Im „Letani"-Motorenraum arbeiten zwei MTU-Motoren mit zusammen 2680 Kilowatt Leistung für einen Topspeed von 20 Knoten. Die Reichweite liegt mit zehn Knoten Reisegeschwindigkeit bei 3200 Seemeilen.  Zero Speed-Stabilisatoren von Quantum eliminieren vor Anker ein Großteil der lästigen Rollbewegungen.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Oyster vergrößert Southampton-Werft Aktuell 26.05.2017 —

Die britischen Yachtbauer investieren in ihre Superyacht-Produktion und pushen so auch die Vermarktung ihres Flaggschiffes Oyster 118.

mehr »

.
Feadship wassert 35-Meter-„CID" Aktuell 24.05.2017 —

Ein yachterfahrener Eigner orderte die Kompakt-Feadship für Reisen mit seinen Freunden.

mehr »

.
Engel & Völkers Yachting eröffnet Shop in Monaco Aktuell 24.05.2017 —

Mit dem neuen Standort im Port de Fonvieille stärkt der Yacht-Broker mit Hauptsitz in Hamburg seine Präsenz an der Côte d'Azur.

mehr »

.
Abeking & Rasmussen lieferte „Aviva" aus Aktuell 19.05.2017 —

Die Traditionswerft mit Hallen in Lemwerder realisierte mit dem 98,40 Meter langen Reymond Langton-Design die größte Yacht der Unternehmensgeschichte.

mehr »

.
Dominator Yachts launchte „Kalliente" Aktuell 16.05.2017 —

Mit dem 26,60 Meter langen Modell Ilumen 28m präsentiert die italienische Werft einen voluminösen Halbgleiter mit effizienten Rumpflinien.

mehr »

Schlagwörter

Feadship"Letani"De Voogt Naval ArchitectsLiaigre


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 3-2017

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welche Superyacht-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie