Ein Rolls Royce stand Modell

27.11.2017 Martin Hager - Der Eigner der kürzlich abgelieferten Arcadia Sherpa "Panta Rei III" wünschte sich eine Rumpffarbe, die zu seiner Limousine passt.

© .

Jeder Wunsch der Eigner wird erfüllt – so lautet die Devise fast aller Yachtbauer. Auch bei Arcadia Yachts mit Sitz in Torre Annunziata nahe Neapel ist man jederzeit bemüht, die Vorstellungen der Eigner in die Realität umzusetzen.

So hatte auch der Eigner der 18 Meter langen Arcadia Sherpa "Panta Rei III" sehr konkrete Ideen für seine neue Yacht. Der Pocket-Explorer sollte die gleiche Lackierung bekommen, wie sein Rolls Royce. 

Ausgehend von einer kleinen Lack-Probe der britischen Automobilherstellers arbeitete die Werft gemeinsam mit dem Lack-Zulieferer intensiv an einer Farbe, die dem Strassenkleid der Eigner-Limousine entspricht und dem harschen maritimen Umfeld standhält. Mit Erfolg, der Eigner zeigte sich begeistert über diese Extra-Portion Engagement und parkt nun bevorzugt direkt am Steg. 

Mit dem bulligen XXS-Explorer gelang den Neapolitanern ein wahrer Design-Coup, der als maritimes Multitalent ablegt und bald mit einer 72-Fuß-Sherpa einen großen Abenteuer-Bruder bekommt.

Arcadia Yachts wagt sich zudem mit Ihrer FOR.TH-Linie in den stark umkämpften Markt der Stahl-Verdränger. Das kürzlich präsentierte erste Großyacht-Konzept misst 47 Meter in der Länge und soll 2019 schwimmen. 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.: <p>
	.</p>
Karbon-Weekender von Princess Yachts Aktuell 20.02.2018 —

Das für die englischen Yachtbauer eher untypisch kleine Format wurde auf dem Weg zu den ersten Probefahrten gesichtet.

mehr »

Ammonite: <p>
	Die Siegreiche &quot;Ammonite&quot;</p> Fotostrecke
Südlichste Superyachtregatta der Welt Aktuell 20.02.2018 —

Der neuseeländische Millennium Cup lockte dieses Jahr sechs Teilnehmer zu den Rennen nördlich von Auckland.

mehr »

.
CRN launchte „Latona“ Aktuell 15.02.2018 —

Das 50-Meter-Modell „Superconero“ ging in Ancona zu Wasser und wurde auf den Namen „Latona“ getauft.

mehr »

. Fotostrecke
Mit Diamanten veredelt Aktuell 08.02.2018 —

Das 109 Meter lange Oceanco-Projekt „Lumen“ könnte die erste Yacht werden, die eine Diamantbeschichtung ziert. Vorerst existiert aber nur ein Modell der Glitzer-Yacht.

mehr »

Oyster 118 im Bau
Stillstand bei Oyster Aktuell 08.02.2018 —

Die Hallen von Oyster Yachts sind verwaist, die Mitarbeiter aus der Produktion wurden beurlaubt.

mehr »

Schlagwörter

Arcadia YachtsSherpa"Panta Rei III"FOR.TH


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 1-2018

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welcher Yacht-Designer sollte Ihre Yacht stylen?

 

Galerie