Die dritte Cerri 102' geht nach Russland

01.02.2013 Martin Hager - Die zur Rodriguez Gruppe gehörende italienische Werft Cerri Cantieri Navali verkaufte kürzlich die dritte Cerri 102' Flyingsport. Das 31,10 Meter lange Flaggschiff geht nach Russland.

Cerri 102 hull # 2 cruising with 37 knots.
© cerri cantieri navali
Cerri 102 hull # 2 cruising with 37 knots.

Die Geschwindigkeit der aus GFK laminierten Flybridge-Open beeindruckt. 38 Knoten schafft der 82-Tonner dank der Oberflächenpropeller, die von zwei 1940 Kilowatt starken MTU-Sechszehnzylindern angetrieben werden. Auf der Fly wird es dann schon recht zugig. Umso mutiger, dass der Eigner der dritten Cerri 102' komplett auf einen Innensteuerstand verzichtet.

© .

Gespeist und gesteuert wird Open Air, allerdings von einem Hard Top vor den Elementen geschützt.

Dafür zieht sich der Eignerbereich über das gesamte Hauptdeck, das Unterdeck beherbergt einen Wellness-Bereich inklusive türkischem Bad und Sauna, sowie zwei VIP-Suiten und die Kinder-Kabine.

© .

Hier gehts zum Video: Cerri 102 Flyingsport.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Die 200 größten Segelyachten: Jetzt im Download! Aktuell 20.09.2017 —

In unserem detailreichen Top 200 Sail-Ranking informieren wir über Besonderheiten und Hintergründe der einzelnen Supersegler, auch über Eigner oder bevorzugte Reviere im Falle einer Vercharterung. Viel Spaß beim Lesen!

mehr »

Monaco Yacht Show Fotostrecke
Yacht-Fieber Aktuell 19.09.2017 —

Es ist Showtime! Vom 27. bis 30. September lockt die Monaco Yacht Show die kaufkräftigsten Kunden der Welt in den Port Hercule. Erwartet werden 125 Yachten.

mehr »

.
Heesen liefert "Laurentia" aus Aktuell 07.09.2017 —

Das als Projekt „Alida" gebaute 55-Meter-Format ging kürzlich mit ihrem Eigner auf Reisen.

mehr »

.
63-Meter-Benetti für deutschen Eigner Aktuell 07.09.2017 —

Die italienische Werft gibt den Verkauf eines 63 Meter langen Neubaus bekannt. Die Werft und das Studio Giorgio M. Cassetta Design erarbeiteten das Exterior-Design, Bannenberg & Rowell stylten das Interior.

mehr »

.
Neuer Geschäftsführer für Adler Yacht Aktuell 04.09.2017 —

Philipp Pototschnik wird neuer CEO der jungen Yachtmarke aus der Schweiz.

mehr »

Schlagwörter

Cerri Cantieri NavaliFlyingsportMTU


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 5-2017

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welcher Yacht-Designer sollte Ihre Yacht stylen?

 

Galerie