Die dritte Cerri 102' geht nach Russland

01.02.2013 Martin Hager - Die zur Rodriguez Gruppe gehörende italienische Werft Cerri Cantieri Navali verkaufte kürzlich die dritte Cerri 102' Flyingsport. Das 31,10 Meter lange Flaggschiff geht nach Russland.

Cerri 102 hull # 2 cruising with 37 knots.
© cerri cantieri navali
Cerri 102 hull # 2 cruising with 37 knots.

Die Geschwindigkeit der aus GFK laminierten Flybridge-Open beeindruckt. 38 Knoten schafft der 82-Tonner dank der Oberflächenpropeller, die von zwei 1940 Kilowatt starken MTU-Sechszehnzylindern angetrieben werden. Auf der Fly wird es dann schon recht zugig. Umso mutiger, dass der Eigner der dritten Cerri 102' komplett auf einen Innensteuerstand verzichtet.

© .

Gespeist und gesteuert wird Open Air, allerdings von einem Hard Top vor den Elementen geschützt.

Dafür zieht sich der Eignerbereich über das gesamte Hauptdeck, das Unterdeck beherbergt einen Wellness-Bereich inklusive türkischem Bad und Sauna, sowie zwei VIP-Suiten und die Kinder-Kabine.

© .

Hier gehts zum Video: Cerri 102 Flyingsport.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

„Lap 1“: Elkanns „Lap 1“ Fotostrecke
Eine Baglietto als Shuttle Aktuell 26.07.2016 —

Lapo Elkann übernahm im letzten Sommer seine „Lap 1“ und nutzt sie derzeit intensiv an der Côte d'Azur. Das 14 Meter lange Modell stammt von Baglietto.

mehr »

.
Gewinnspiel: Land Rover-VIP-Paket in Hamburg Aktuell 22.07.2016 —

Mit der Extreme Sailing Series kommt vom 28. bis 31. Juli erneut eine der schnellsten und spektakulärsten Segelsport-Serien nach Hamburg – und Sie können mit etwas Glück und mit einer Begleitperson das dynamische Geschehen auf dem Wasser von den besten VIP-Plätzen aus verfolgen.

mehr »

Lloyd-Werft: Lloyd-Werft
Was passiert mit der Lloyd-Werft? Aktuell 19.07.2016 —

Nachdem der Genting-Konzern die Lloyd-Werft gekauft hatte, schien die Zukunft der Bremerhavener Werft mehr als rosig. Jetzt änderte der neue Eigentümer seine Politik, ein Yacht-Projekt scheint auf Eis zu liegen.

mehr »

.
Amels launchte „Here comes the sun" Aktuell 15.07.2016 —

Mit dem 83 Meter langen Tim Heywood-Design ließ die Werft mit Hallen in Vlissingen kürzlich ihr Flaggschiff zu Wasser.

mehr »

.
Lürssen liefert Superlativ "Dilbar" aus Aktuell 22.06.2016 —

Lürssen veröffentlichte heute die wahre Größe der jüngsten Gigayacht-Ablieferung „Dilbar".

mehr »

Schlagwörter

Cerri Cantieri NavaliFlyingsportMTU


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV für 6 Ausgaben!

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welche Superyacht-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie