Crew-Akademie in England

26.10.2012 Marcus Krall - Der Bedarf an qualifizierter Crew auf Superyachten ist ungebrochen. In England bietet eine neue Akademie nun ein Ausbildungsprogramm auf höchstem Niveau.

Warsash Superyacht Academy
© Warsash Superyacht Academy
Warsash Superyacht Academy

Die Warsash Superyacht Academy ist ein neues, von der englischen Warsash Maritime Academy (WMA) in Kooperation mit der Southampton Solent University gestartetes Ausbildungsprogramm für Crews von Superyachten. Die Ausbildung findet auf dem großen WMA-Campus am Hamble River nahe South­ampton statt. Zur modernen Schulungsausrüstung zählen unter anderem ein Maschinenraum- und ein Brückensimulator, ein Feuerlösch-Übungsgelände und Freifall-Rettungsboote am Trainingskran.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Lürssen liefert Superlativ "Dilbar" aus Aktuell 22.06.2016 —

Lürssen veröffentlichte heute die wahre Größe der jüngsten Gigayacht-Ablieferung „Dilbar".

mehr »

.
GSC in Düsseldorf! Aktuell 20.06.2016 —

Die German Superyacht Conference wird im kommenden Jahr erstmals nicht in Hamburg stattfinden, sondern nach Düsseldorf umziehen.

mehr »

.
Weltumrundung extrem Aktuell 20.06.2016 —

„Pole2Pole“ nennt sich das neue Ziel des Berufsabenteurers Mike Horn.

mehr »

.
Verdränger Nummer 1 Aktuell 20.06.2016 —

Die Overmarine-Gruppe ließ in Pisa die erste Mangusta Ocea­no 42 zu Wasser.

mehr »

.
Motoryacht-Neubau von Baltic Yachts Aktuell 20.06.2016 —

Die finnischen Leichtbau-Experten unterzeichneten den Neubauauftrag für eine knapp 24 Meter lange Motoryacht.

mehr »

Schlagwörter

CrewAusbildungAkademieSouthampton


BOOTE EXCLUSIV-Ausgabe #3/16 jetzt im Handel

Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV für 6 Ausgaben!

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welche Superyacht-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie