CdM wasserte 32-Meter-„Galego"

28.04.2017 Martin Hager - Der Stahl/Alu-Explorer ist die dritte Einheit des Darwin Class 102'-Modells der Werft Cantiere delle Marche.

© .

Die erst vor sechs Jahren gegründete Werft unter Leitung von Ennio Cecchini wasserte mit „Galego" ihre 14. Yacht, sieben weitere Explorer-Formate diverser Modell-Reihen befinden sich derzeit im Bau. 

Wie bei CdM-Yachten üblich, wählte der „Galego"-Eigner eine Reihe von Sonderausstattungen, die seine Yacht von den anderen Darwin Class-Explorern abhebt. So verfügt das Sundeck über einen gemütlichen Lounge-Bereich mit großem Sofa, Bar und Outdoor-Galley, sowie über ein gut bestücktes Gym mit Cardio-Geräten und Pool. Die Garage beinhaltet neben einer großen Auswahl an Tendern und Toys eine voll ausgestattete Tauch-Basis.

Der groß gewachsene Eigner ließ zudem die ohnehin überdurchschnittliche Deckenhöhe im Interior auf 2,18 Meter anheben, so dass die Räume luftiger und geräumiger erscheinen. Für das eher klassische Styling der drei Decks zeichnete auf Eignerwunsch Pierluigi Floris verantwortlich. 

© .

Elekronische Finnenstabilisatoren halten „Galego" unter Fahrt und vor Anker ruhig.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Abeking & Rasmussen lieferte „Aviva" aus Aktuell 19.05.2017 —

Die Traditionswerft mit Hallen in Lemwerder realisierte mit dem 98,40 Meter langen Reymond Langton-Design die größte Yacht der Unternehmensgeschichte.

mehr »

.
Dominator Yachts launchte „Kalliente" Aktuell 16.05.2017 —

Mit dem 26,60 Meter langen Modell Ilumen 28m präsentiert die italienische Werft einen voluminösen Halbgleiter mit effizienten Rumpflinien.

mehr »

.
Wally baut 44 Meter lange Wally 145 Aktuell 12.05.2017 —

Die Performance-Slup mit Linien und Exterior-Styling von German Frers und einem Interior von Droulers Architects und dem Studio Sculli soll im Mai 2019 ablegen.

mehr »

Archivbild BOOTE EXCLUSIV
Helikopter-Absturz bei Yacht-Landeanflug Aktuell 12.05.2017 —

Beim Landeanflug auf die 60-Meter-Yacht "Bacarella" stürzte gestern laut Berichten der norwegischen Zeitung Bergens Tidende ein Helikopter mit drei Insassen ins Meer bei Sandviken.

mehr »

.
Mangusta ließ zweiten Verdränger zu Wasser Aktuell 05.05.2017 —

Die zur Overmarine-Gruppe gehörende Werft launchte an ihrem Standort in Pisa die zweite Mangusta Oceano 42 aus ihrer Long Range-Linie.

mehr »

Schlagwörter

Cantiere delle Marche"Galego"Darwin ClassPierluigi Floris


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 3-2017

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welche Superyacht-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie