Boy Toy für den Sommer

03.02.2017 Johann Kohlhoff - Palmer Johnson kündigt die Auslieferung der ersten PJ63 Sport für den Juni diesen Jahres an.

PJ63 Sport
© Werft
PJ63 Sport

Nachdem Palmer Johnson zuletzt mit großen, über 40 Meter langen Yachten von sich reden machte, kündigt die amerikanisch-monegassische Marke nun die Auslieferung der ersten PJ63 Sport an. Die scharfen Linien des 19,50 Meter langen Karbon-Rumpfes ermöglichen einen Top-Speed von 36 Knoten und lassen das Boot dank des spitzen Wavepiercer-Stevens auch bei Seegang durch die Wellen schneiden. Optional mit oder ohne Hardtop erhältlich, sorgen die in Monaco ansässigen Designer von Palmer Johnson mit dem modernen Stil des Day-Bootes für Aufsehen in der Szene. Besonders die freien Flächen an Deck und das weite Cockpit tragen subtil die Handschrift des Superyachtherstellers.

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Blohm+Voss: „Rising Sun“ vor Blohm+Voss
Sanierungsplan für Blohm+Voss Aktuell 28.02.2017 —

Nach der Übernahme von Blohm+Voss durch die Lürssen-Werft drohen in Hamburg 300 Arbeitsplätze wegzufallen. Grund dafür sollen vor allem veraltete Strukturen an der Elbe sein.

mehr »

.
Southern Wind lieferte „AllSmoke" aus Aktuell 27.02.2017 —

Der 46,5 Tonnen leichte Custom-Einzelbau eines deutschen Eigners ging auf die 7000-Seemeilen-Überführung ins Mittelmeer.

mehr »

.
Drei Yachten, fünf Tage Aktuell 27.02.2017 —

Sanlorenzo startet in ein geschäftiges Frühjahr und wasserte mit „Taiji", „Francamarina" und „Y4H" drei Yachtneubauten über 26 Meter Länge in nur fünf Tagen.

mehr »

Saling Yacht A: „Saling Yacht A“ in Gibraltar
„A" wieder frei Aktuell 21.02.2017 —

Vor einem Gericht in Gibraltar einigten sich heute die Rechtsanwälte der Bauwerft Nobiskrug mit den Anwälten des „Sailing Yacht A"-Eigners Andrey Melnichenko.

mehr »

Saling Yacht A: „Saling Yacht A“ in Gibraltar
„A“ liegt „an der Kette“ Aktuell 19.02.2017 —

Die 143 Meter lange „Saling Yacht A“ ist auf ihrer Jungfernfahrt in Gibraltar gestoppt und von den Behörden festgesetzt worden. Es geht um ausstehende Zahlungen an die Bauwerft.

mehr »

Schlagwörter

Palmer Johnson


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV 1-2017

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welche Superyacht-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie