Amels zeigt 67-Meter-Versorger

17.09.2012 Marcus Krall - Das war einer der ungewöhnlichsten Auftritte, den eine Werft auf der Monaco Yacht Show je bot. In Kooperation mit ihrem Mutter-Konzern Damen zeigte Amels die Shadowyacht „Garcon“. Hier geht es zum Video...

Der 67-Meter-Versorger „Garcon“ in Aktion

Showdown auf Liegeplatz T05: Das 67 Meter lange Versorgungsschiff „Garcon“ machte am Premiumspot T-Jetty fest und zog mit seinem ungewöhnlichen Design sehr viele Blicke auf sich. Das von Damen Shipyards, dem Mutterkonzern der Superyacht-Werft Amels, gebaute Shadowboot gehört zur 87 Meter „Ace“, die Lürssen gerade ihrem Eigner übergab.

Zwei kleinere Einheiten des Modells „Sea Axe“ lieferte die Werft in der Vergangenheit schon ab, die dem Auftraggeber der „Garcon“, einer Sea Axe 6711, mit 51 Metern Länge aber zu klein waren. Auf „Garcon“ staut er unter anderem Tender von J Craft, mehrere RIBs und einen 5-t-Helikopter. Gleichzeitig dient die Yacht, von der Amels momentan zwei Einheiten anfertigt, als Transporter für Verpflegung, Ersatzteile und Kraftstoff. Amels-Sprecher Victor Caminada: „Ein echter Showstopper.“

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

.
Neues Trockendock für Heesen Aktuell 07.12.2016 —

Heesen weihte kürzlich ihr neues 85-Meter-Trockendock und eine angrenzende 90-Meter-Halle ein.

mehr »

.
Royal Huisman kooperiert mit Emden Dockyard Aktuell 07.12.2016 —

Royal Huisman weitet ihr Refit-Geschäft unter der Marke Huisfit weiter aus und suchte sich dazu mit Emden Dockyard einen neuen Werft-Partner.

mehr »

.
Feadship launchte 96-Meter-„Vertigo“ Aktuell 25.11.2016 —

Zu den Besonderheiten dieses eindrucksvollen Redman Whiteley Dixon-Designs zählen ein Heli-Hangar im Bug, ein Pool mit einem Fassungvermögen von 42.000 Litern und ein Pizza-Ofen auf dem Sundeck.

mehr »

.
Southern Wind Shipyard wasserte "Allsmoke" Aktuell 10.11.2016 —

Die 27,50 Meter lange Karbon-Slup entstand als Custom-Einzelbau für einen deutschen Eigner und verdrängt nur 47,8 Tonnen.

mehr »

.
Explorer für die besten Surfspots der Welt Aktuell 20.10.2016 —

„Point Break“ nennt sich das jüngste Explorer-Konzept aus den Rechnern der kreativen Masterminds von Vripack.

mehr »

Schlagwörter

AmelsGarconVersorgerMonacoDamen


Lesen Sie jetzt BOOTE EXCLUSIV für 6 Ausgaben!

Ihre Vorteile:

  • Jedes Heft im Abo nur € 8,00* statt € 9,90
  • 19 % Ersparnis jährlich
  • Keine Ausgabe mehr verpassen
  • Portofreie Lieferung im Onlineshop (www.delius-klasing.de)*
  • Urlaubsunterbrechung bzw. –versand jederzeit möglich

(*gilt nur bei Lieferung innerhalb Deutschlands)

Jetzt bestellen!

Wir wollen wissen:

 

Welche Superyacht-Themen interessieren Sie am meisten?

 

Galerie